Materialien

Stoffe, Garn, Schleifenband, Nadeln

Anleitung

1) Die beiden guten Seiten von den Stoffen aufeinander legen und zuschneiden. Dies kann individuell angepasst werden. Es kann dadurch nachher der Rand höher oder niedriger gewählt werden, oder die Liegefläche für den Hund. Ich habe für meine BorderCollies eine Größe von 150x170 genommen. Die geschnittene Stücke mit Nadeln aneinander fixieren. Dann einmal runterherum nähen und eine Öffnung zum Wenden lassen. Nun einmal wenden, damit der gute Stoff nach außen kommt. 2) Mit den Stecknadeln wird nun eine Liegefläche abgesteckt. Ich habe jeweils vom Rand 30 cm genommen. Kann aber auch mehr genommen werden, damit der Rand höher wird. Wieder rundherum nähen, nur eine kleine Öffnung zum Befüllen offen lassen ( am Besten dort, wo,wir auch die andere Öffnung haben). 3) Für das Band nähen wir einen, ich nenne es mal Tunnel. Ich habe so ca.3-4 cm dafür genommen. An der äußeren Öffnung beginnen und auch wieder eine Öffnung lassen. Danach wird das Schleifenband durchgezogen ( Ich habe 5m Schleifenband genommen ). Zum durchziehen habe ich einen Karabiner am Band befestigt

Fotos

Die Beiden guten Seiten aufeinander und abstecken

Rundherum nähen

Knopflöcher oder Ringe für die Schleife nähen / stanzen

Liegefläche abstecken

Liegefläche mit Schaumstoff und oder Watte füllen

Band durchziehen

Füllmaterial in den Rand und alles zunähen. Festziehen und fertig ist das gemütliche Bett Lucie

Dog It Yourself Affiliate

Getestet vom DIY Team

Welche Nähmaschine ist die richtige, um Hundezubehör zu nähen?

Nähmaschinen im DIY Test - finde die richtige Nähmaschine!

Kong Hundespielzeug

"Ein KONG gefüllt mit Leckerli ist die ideale Hunde - Kau - Entspannung."


291 Kundenrezensionen

Die Dog it Yourselfer: Ostseenini

See more objects from Ostseenini